Weibliche Jugend B (U16) Spieltag am 03.02.2019 in Bad Kreuznach

 

Zum 2. Spieltag der Gruppenphase trat unsere weibliche Jugend B am Sonntag den 3.2. in Bad Kreuznach an.
Das erste Spiel gegen die Tabellenführerinnen aus Koblenz konnte lange ausgeglichen gestaltet werden, zur Halbzeit stand es überraschend für die Gegnerinnen noch 0:0. Am Ende hiess es dann 0:2, nachdem das letze Spiel gegen Koblenz in der Hinrunde noch 0:7 ausgegangen war – eine deutliche Steigerung. Luise im Tor spielte stark und hielt sogar einen 7m.
Beim zweiten Spiel gegen Luxemburg begannen die Triererinnen konsequent und gingen schnell 2:0 durch 2 Tore von Magdalena in Führung. In einer unkonzentrierten Phase des PST konnte der HCL zum 2:2 ausgleichen. Auch die 3:2 Führung der Triererinnen konterten die Luxemburgerinnen nochmal mit dem 3:3. Das Tor zum verdienten 4:3 schoss dann Jule V. Mit vereinten Kräften und einigen guten Paraden von Luise gelang es den verdienten Sieg zu sichern.
Es standen dann noch die Begegnungen gegen die beiden Kreuznacher Vereine KHC und VfL an. Mia wechselte für die letzten beiden Spiele ins Tor und Luise rückte in den Sturm.
Das erste Spiel gegen den KHC ging etwas unglücklich 0:4 verloren.
Beim zweiten und letzten Spiel gegen die stärkste Mannschaft des Tages – VfL Bad Kreuznach – konnten die Triererinnen die Gegnerinnen zunächst überraschen und gingen durch Yola sogar 1:0 in Führung.
Am Ende hiess es dann 1:6, am Ende profitierten die Gastgeberinnen deutlich von der auch zahlenmäßig stärker besetzen Bank.
Mia im Tor hatte mit einer guten Leistung ihren Anteil daran, dass die zwei Niederlagen am Ende nicht höher ausfielen.
Insgesamt eine gute Leistung der Mannschaft, die optimistisch auf die Endrunde am 10.3. in Trier in der Toni-Chorus-Halle blicken kann.
Es spielten: Mia, Linn, Magdalena, Fenja, Jule V, Luise, Jule S, Yola

Trainer: Martin Böhler